030 417 25 045
De
En
Anwendung unseres eigenes Know-hows
Wir nutzen firmeneigenes Know-how aus dem Bereich der Festplattenreparatur, um die Techniken für die Datenrettung zu optimieren bzw. zu vereinfachen.
Kostenfreie Diagnose
Die Diagnose ist grundsätzlich kostenlos. Alle Aufträge werden ausschließlich in unserem Berliner Labor bearbeitet.
Vertrauliche Behandlung der Daten
Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt (gem. Art. 76 DSGVO).

X Datenrettung ist auf die NAND-Datenwiederherstellung mit speziellen Technologien spezialisiert. Unsere Ingenieure besitzen erweiterte Erfahrungen auf dem Gebiet der Reparatur von Android- oder Apple-Mobiltelefonen. Diese Erfahrung ermöglicht uns in den meisten Fällen eine Rettung Ihrer Daten und dies mit einer Erfolgsquote von über 90 %. Dieses Ergebnis zeichnet unsere Ingenieure in Bereich der Datenwiederherstellung bei Android-Handys sowie anderen Android-Geräten deutschlandweit aus.

Der Prozess der Datenrettung bei Mobiltelefonen ist in der Regel schadensabhängig. Unterschieden werden die folgenden Ursachen für Datenverluste auf Android- und Apple-Geräten:

  1. Physisch beschädigte Mobilgeräte, z.B. wenn Ihr Handy heruntergefallen oder ein Wasserschaden aufgetreten ist
  2. Logisch ausgefallene Mobilgeräte, z.B. durch Software-Fehler, gelöschte Daten oder Formatierung des Speichers
  3. Versagen der Elektronik, z.B. Ausfälle durch Überspannung oder andere Elektronikprobleme
  4. Versagen des Flash-Speichers

Der Ausfall innerhalb eines Flash-Speichers geschieht häufiger als erwartet. Die Ursache dafür findet sich in der Architektur des Speichers. Einzelnen Blöcke innerhalb des Flash-Chips lassen nur eine begrenzte Anzahl von Schreibvorgängen zu. Wird ein Mobilgerät intensiv verwendet, kann es zu einem Teilausfall des Flash-Chips kommen. Weist der Chip des Flash-Speichers nun defekte Blöcke auf, hat dies zur Folge, daß die ursprünglich in diesen Blöcken gespeicherten Daten nicht mehr auslesbar sind. Sollte ein Teil der defekten Blöcke im Bereich der Registratur liegen, kann das Mobilgerät die gespeicherten Daten in den betroffenen Blöcken nicht mehr zuordnen.

Mit Hilfe unserer speziell angepaßten Hard- und Softwarewerkzeuge sowie der entsprechenden Ersatzteile sind wir in der Lage, die defekten Mobilgeräte so zu modifizieren, daß wir den größten Teil der verlorenen Daten auslesen oder ein Abbild des Flash-Speichers im physikalischen Rohformat erstellen können.

In den meisten Fällen können wir Ihre Daten bei den oben aufgelistete Problemen zum Standardpreis von 357 € retten.

Google Maps Rating
4.9
Datenrettung Infoportal Rating
5.0
Microsoft Certified System Engineer
Seagate Partner

Datenrettung Ablauf

Seien Sie wachsam und versuchen Sie nicht, selbst mit Versuchen zu experimentieren, um die Daten auf dem Gerät zu retten. Dies kann eine Wiederherstellung unmöglich machen.

1
Kontaktaufnahme
Kontaktieren Sie uns am besten vorab telefonisch oder per E-Mail und teilen Sie uns Ihre Fragen zum Schaden mit.
2
Diagnostik im Labor
Nach Erhalt des Geräts beginnen wir mit der Schadensdiagnose. Wir analysieren Art und Umfang des bestehenden Defekts und bestimmen die Wiederherstellungszeit.
3
Preisermittlung
Diagnostik, die grob den Schaden der Festplatte beschreibt und eine Preisspanne für die Datenrettung bestimmt, wird von uns sofort ausgeführt. Sie als Kunde haben die Möglichkeit, über die Fortsetzung der Arbeit zu entscheiden.
4
Ablauf der Wiederherstellung
Unsere Experten führen die Datenwiederherstellung auf spezialisierten modernen Geräten durch.
5
Rückgabe wiederhergestellter Daten
Wir senden Ihr Datenträger und die Daten, die wir wiederherstellen konnten, selbstverständlich wieder zu Ihnen zurück.

Datenrettung von Speichermedien aller Hersteller

Alle Aufträge werden ausschließlich in unserem Berliner Labor bearbeitet.

Einige Fragen über Datenrettung Handy

Können Daten von einem beschädigten Telefon wiederhergestellt werden?

Es kann versucht werden, das Handy zu reparieren. Sollte die Reparatur nicht möglich sein, können die Daten direkt vom Flash-Speicher gelesen werden - vorausgesetzt, dass der Speicher des Handys nicht verschlüsselt ist.

Sind Datenwiederherstellungsdienste sicher?

Die Datenrettungsdienste arbeiten gemäß Art. 76 DSGVO und sind relativ sicher. In besonderen Fällen kann ein Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) mit dem Kunden geschlossen werden.

Können Daten von einem Handy mit Wasserschaden wiederhergestellt werden?

Meistend ist die Datenrettung bei einem Handy mit Wasserschaden möglich. Dabei wird versucht, die defekten Komponenten auf der Hauptplatine zu ersetzen. Sollte dies nicht möglich sein, kann versucht werden, die Daten direkt vom Speicherchip auszulesen.

Können Daten von einem auf die Werkseinstellungen zurückgesetzten Telefon wiederhergestellt werden?

Leider bestehen meistens keine Möglichkeiten, die Daten von einem auf Werkseinstellungen zurückgesetzten Handy wiederherzustellen. Sollte das Handy zusätzliche Speicherkarte besitzen, können jedoch die dort abgespeicherte Daten wiederherstellt werden.

Können Daten von einem beschädigten Telefon wiederhergestellt werden?

Sofern der Flash-Speicher des Handys noch intakt ist, können die Daten in den meisten Fällen wiederherstellt werden. Es wird jedoch in der Regel zuerst versucht, die Hauptplatine zu reparieren. Dies ist auch bei deren starker Beschädigung in manchen Fällen möglich. Temporär wird dabei der Zugriff auf die Daten bereitgestellt, die dann wiederhergestellt werden können.