030 417 25 045
De
En
Anwendung unseres eigenes Know-hows
Wir nutzen firmeneigenes Know-how aus dem Bereich der Festplattenreparatur, um die Techniken für die Datenrettung zu optimieren bzw. zu vereinfachen.
Kostenfreie Diagnose
Die Diagnose ist grundsätzlich kostenlos. Alle Aufträge werden ausschließlich in unserem Berliner Labor bearbeitet.
Vertrauliche Behandlung der Daten
Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt (gem. Art. 76 DSGVO).
Google Maps Rating
4.9
Datenrettung Infoportal Rating
5.0
Microsoft Certified System Engineer
Seagate Partner

Datenrettung Ablauf

Seien Sie wachsam und versuchen Sie nicht, selbst mit Versuchen zu experimentieren, um die Daten auf dem Gerät zu retten. Dies kann eine Wiederherstellung unmöglich machen.

1
Kontaktaufnahme
Kontaktieren Sie uns am besten vorab telefonisch oder per E-Mail und teilen Sie uns Ihre Fragen zum Schaden mit.
2
Diagnostik im Labor
Nach Erhalt des Geräts beginnen wir mit der Schadensdiagnose. Wir analysieren Art und Umfang des bestehenden Defekts und bestimmen die Wiederherstellungszeit.
3
Preisermittlung
Diagnostik, die grob den Schaden der Festplatte beschreibt und eine Preisspanne für die Datenrettung bestimmt, wird von uns sofort ausgeführt. Sie als Kunde haben die Möglichkeit, über die Fortsetzung der Arbeit zu entscheiden.
4
Ablauf der Wiederherstellung
Unsere Experten führen die Datenwiederherstellung auf spezialisierten modernen Geräten durch.
5
Rückgabe wiederhergestellter Daten
Wir senden Ihr Datenträger und die Daten, die wir wiederherstellen konnten, selbstverständlich wieder zu Ihnen zurück.

Datenrettung von Speichermedien aller Hersteller

Alle Aufträge werden ausschließlich in unserem Berliner Labor bearbeitet. Die Datenrettung von mechanisch defekten Festplatten erfolgt innerhalb einer staubfreien Umgebung unserer Reinraum-Werkbank der Reinraumklasse 100.

Einige Fragen über Apple Mac Datenrettung

Können Sie Daten von einer Mac-Festplatte wiederherstellen?

Die Datenwiederherstellung von einer Apple Festplatte oder SSD ist grundsätzlich möglich. Die Erfolgsquote der Datenwiederherstellung ist schadensabhängig. Bei Festplatten mit Headcrash-Schaden und verschlüsselten SSDs sind die Erfolgsaussichten auf eine Datenrettung sehr gering.

Führt Apple eine Datenwiederherstellung durch?

Apple bietet derzeit keinen eigenen Service für die Datenrettung. Mehr Informationen dazu finden sich auf der Apple-Webseite www.apple.com. Bei einigen zertifizierten Apple-Partnern kann ein Apple-Gerät ohne Datenverlust repariert werden. Der Zugriff auf Daten kann freigegeben werden, falls der Datenträger selbst nicht beschädigt ist.

Können Sie Daten nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf dem Mac wiederherstellen?

Meistens können die Daten zum Teil wiederherstellt werden. Sollte ein Time Machine-Backup vorhanden sein, kann der Benutzer meistens selbst die Daten wiederherstellen. Sollten bei der Datenwiederherstellung durch eine Time Machine Probleme auftreten, kann eine professionelle Datenrettung von erfahrenen Mac-Experten helfen.

Was ist die beste Datenwiederherstellungssoftware für Mac?

Für die Datenwiederherstellung empfehlen wir R-Studio für Mac: www.r-studio.com. Die Software muss dabei unbedingt auf einer zweiten Festplatte installiert werden und keinesfalls auf der schadhaften Festplatte, die den Datenverlust aufweist. Vor der Datenrettung sollte eine Image des defekten Datenträgers erstellt werden.

Was passiert, wenn der Mac-Wiederherstellungsmodus nicht funktioniert?

Falls Apples Time Machine nicht funktioniert, kann versucht werden, die Daten manuell wiederherzustellen. Die Wiederherstellung ist meistens durch die erfahrene Spezialisten möglich.

Ist die Mac-Datenwiederherstellung sicher?

Die Apple Time Machine ist relativ sicher, jedoch empfehlen wir, zusätzlich ein Backup manuell durchzuführen. Eine regelmäßige manuelle Datensicherung bietet ein zuverlässigen Schutz gegen Datenverluste durch die Software- oder Hardware-Fehler.

Können Sie Daten von einem Mac mit Wasserschaden wiederherstellen?

Meistens ist die Datenrettung von einem Mac-Datenträger mit Wasserschaden möglich. Sollte das PCB des Datenträgers beschädigt sein, erfolgt ein Austausch oder die Reparatur des PCB unter Ersatz von spezifischer Komponenten. Bei einem Defekt des Datenmediums ist die Datenrettung wesentlich komplizierter und in den meisten Fällen mit Arbeiten unter Reinraumbedingungen verbunden.

Löscht der Wiederherstellungsmodus Daten auf dem MacBook?

Die Apple Time Machine überschreibt die vorhandenen Daten auf dem Datenträger. Es wird empfohlen, vor der Datenwiederherstellung ein Backup manuell durchzuführen. Durch das zusätzliche Backup wird sichergestellt, dass die vorhandenen Daten nicht aus Versehen oder durch Software-Fehler überschrieben werden.