datenrettung festplatten reparatur computer datenrettung festplatte reparieren gelöschte daten wiederherstellen retten pc hdd passwort recovery datensicherung datenrettung berlin

AGB & Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Datenrettung

  1. Allgemeines
    Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge, Aufträge und Vereinbarungen mit der X Datenrettung und dem Auftraggeber.

  2. Dienstleistungsbeschreibung
    Die X Datenrettung erbringt die Dienstleistung der Wiederherstellung der verlorenen Information von verschiedenen Datenträgern.

  3. Dienstleistungsvertrag / -vereinbarung
    Für das Zustandekommen eines Dienstleistungsvertrages oder einer Vereinbarung mit der X Datenrettung ist keine Schriftform erforderlich. Aufträge gelten durch Überreichung des Datenträgers an die X Datenrettung als erteilt und angenommen.

    • Diagnoseauftrag (Standardrettungsauftrag)
      Die X Datenrettung bietet kurze vorläufige Diagnose kostenlos jedoch verbindlich. Falls die Diagnose ergeben hat, dass die Datenrettung zu den Bedingungen der Stufe Standardrettung erledigt werden kann, so gilt der Datenrettungsauftrag als erteilt und die Datenrettung wird ohne zusätzliche Rücksprache mit dem Kunden gemacht.

    • Datenrettungsauftrag
      Nach der Diagnose erhält der Auftraggeber die Information über die Möglichkeiten und Preise der Datenrettung. Durch Annahme des Angebotes, wird der Auftrag bei Erfolg verbindlich.

  4. Fristen und Termine
    X Datenrettung bietet generell keinen Schnelldienst an. Es kann erforderlich sein, dass die Datenrettung in mehreren Schritten durchgeführt werden muß. Dies ist z.B. der Fall, wenn festgestellt wird, dass für weitere Arbeitsvorgänge bestimmte Materialien benötigt werden. Dies kann u.U. mehrere Tage in Anspruch nehmen.

  5. Angebote und Preise
    Sämtliche Angebote und Preise sind freibleibend. Preiserhöhungen bei laufenden Aufträgen werden dem Auftraggeber rechtzeitig mitgeteilt und sind zulässig. Eine Erhöhung der Preise gestatten dem Auftraggeber ein außerordentliches Kündigungsrecht.

    • Bezahlung der Dienstleistung, Versand- und Materialkosten
      Bezahlung der Dienstleistung erfolgt erst im Erfolgsfall. Wenn es nicht anders vereinbart ist, gilt als Erfolg die Wiederherstellung des wesentlichen Teiles der Information. Versandkosten für die vom Auftraggeber gewählte Versandart hat der Auftraggeber unabhängig vom Erfolg zu tragen. Werden für die Datenrettung spezielle Materialien benötigt, z.B. ein gleicher Datenträger, wird der Kunde darüber informiert und hat - mit seinem Einverständnis - jefür unabhängig vom Erfolg die Kosten zutragen.
      Für die Speicherung der geretteten Daten stellt der Auftraggeber je nach Menge der Daten ein angemessenes Speichermedium zur Verfügung oder bezahlt die Anschaffung durch X Datenrettung zu handelsüblichen Preisen.
  6. Zahlungsbedingungen
    Zur Berechnung gelangen die bei der Auftragserteilung vereinbarte Preise. Erst nach vollständiger Bezahlung erhält der Auftraggeber seine Daten.

  7. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand
    Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen X Datenrettung und dem Kunden gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Der Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Deutschland.

  8. Haftung
    X Datenrettung gibt aus verständlichen Gründen keine Erfolgsgarantie. Für den Verlust durch Versand, sowie Beschädigung oder Untergang der evtl. zu rettenden Daten kann die X Datenrettung nicht verantwortlich gemacht werden, es sei denn, der Verlust wurde von X Datenrettung vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.

Impressum gem. TDG

X Datenrettung
A. Mouchnikov
Danzigerstr. 78A, 10405 Berlin
St.-Nr.: 31/448/62454
Tel: 030 417 25 045
E-Mail: MAIL